Fandom


RevolutionBearbeiten

Ohne Vorwarnung gingen auf der Erde plötzlich die Lichter aus. Seit 15 Jahren leben die Menschen nun schon ohne Strom. Der technische Rückschritt hat den Planeten ins Chaos gestürzt. Nach dem Zusammenbruch von Regierung und Verwaltung wurde die USA in zahlreiche Regionen zersplittert, die von Söldnertruppen beherrscht werden. Ben Matheson hatte den Blackout vorhergesehen und wertvolle Infos auf einem USB-Stick gespeichert. Wusste er, wie der Strom reaktiviert werden kann? Nachdem Ben ermordet und sein Sohn Danny verschleppt wird, macht sich Tochter Charlie auf die lebensgefährliche Suche nach ihrem Onkel Miles, um die Familie zusammenzuführen und das Geheimnis zu lösen.

Für Billy Burke war zunächst die Rolle von ‚Bass‘ Monroe vorgesehen. Erst nachträglich wurde aus ihm Miles Matheson. Als Pilot-Regisseur wurde Jon Favreau („Cowboys & Aliens“) engagiert. Nach Sichtung des Piloten nahmen „Supernatural“-Erfinder Eric Kripke und „Lost“-Produzent J.J. Abrams personelle Änderungen vor: Die von Andrea Roth gespielte Mutter Rachel wurde mit Elizabeth Mitchell neu besetzt. Anna Lise Phillips musste den Hauptcast verlassen, nachdem entschieden worden war, ihre Ärztin Maggie frühzeitig aus der Serie zu schreiben. Dafür erschufen die Autoren mit Fighterin Nora eine neue Figur.

Letzte AktivitätenBearbeiten

VorgestelltBearbeiten

Füge hier Inhalte ein, die du gerne vorstellen möchtest! Entweder ein Video, ein Bild oder einen vorgestellten Artikel.

Neueste Bilder im WikiBearbeiten


BlogsBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.